Überblick Projekte

Foto: Rigoberto Chauvin & Rosa Rodriguez
Foto: Rigoberto Chauvin & Rosa Rodriguez

CISOL SUIZA unterstützt Projekte der Organisation Cisol in Ecuador (Südamerika), welche sich der Förderung von nachhaltiger, fairer und gerechter Entwicklung von stark gefährdeten Kindern und Jugendlichen widmet. Dies sind Kinder und Jugendliche, welche hoher Armut sowie Kinderarbeit ausgesetzt sind. Cisol hilft diesen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien mit den vielfältigen alltäglichen Problemen umzugehen und ihnen Perspektiven für ein anderes Leben zu eröffnen – wobei viel Wert auf individuelle Betreuung gelegt wird.

 

Cisol arbeitet auf folgenden Gebieten: Schulausbildung mit eigener Schule Educare, Workshops, Strassensozialarbeit, Stipendienprogramm, medizinische, soziale und juristische Betreuung sowie individuelle Unterstützung bei schulischen Schwierigkeiten. Die Mehrheit dieser Projekte wird durch CISOL SUIZA mitfinanziert.

 

Cisol wurde 1977 durch Rigoberto Chauvin gegründet und wird heute durch seine Ehefrau Rosa Rodriguez geleitet. Cisol ist politisch und konfessionell neutral.

 

PROJEKTSTANDORTE

Die Projekte von Cisol befinden sich im Süden von Ecuador, hauptsächlich in den Regionen Loja, Catamayo und Zamora.

 

 

 

 

WEITERE PROJEKTINFOS

(mitfinanziert duch CISOL SUIZA)

> Schule Educare

> Strassensozialarbeit

> Workshops Zukunftsschule